Iseki TX1410 | TX1510 | TX2140 | TX2160 – Wie wechsle ich den Luftfilter, den Ölfilter und den Kraftstofffilter aus?

Iseki TX1410 | TX1510 | TX2140 | TX2160 – Wie wechsle ich den Luftfilter, den Ölfilter und den Kraftstofffilter aus?

In diesem Blog beschreiben wir, wie man den Luftfilter, den Kraftstofffilter und den Ölfilter austauscht. Dies scheint nicht so offensichtlich zu sein, wie es scheint. Das liegt daran, dass es zwei verschiedene Modelle des TX1410 und TX1510 gibt.

Der Iseki TX1410 wurde von 1978 bis 1981 hergestellt. In den Anfangsjahren wurden andere Materialien verwendet als bei den späteren Modellen. Beachten Sie, dass die Iseki TX145 und TX155 gleichwertig sind. Diese wurden jedoch im Vergleich zum TX1410 und Tx1510 nochmals überarbeitet. Der TX1410 und der TX1510 sind auch gleichwertig mit dem Iseki TX2140 und TX2160. Allerdings handelt es sich dabei um europäische Modelle. Das Fahrgestell und der Motor sind gleich.

Der Luftfilter

Zum Auswechseln des Luftfilters müssen Sie die Halteklammer um das Filtergehäuse entfernen. Dann können Sie den Luftfilter ganz einfach durch die Frontabdeckung herausnehmen. Die ersten Serien des TX1410 und TX1510 haben den Luftfilter des alten Modells. Dies ist derselbe Filter, der auch beim TX1300 und TX1500 verwendet wird. Überprüfen Sie dies, bevor Sie die Filter bei uns bestellen. Nach dem Entfernen des alten Luftfilters muss der Luftkanal im Inneren des Filtergehäuses vollständig gereinigt werden. Verwenden Sie dazu einen Lappen oder eventuell einen Staubsauger, um alle “Verschmutzungen” zu entfernen. Setzen Sie den neuen Luftfilter ein und ersetzen Sie die Schraube, die den Filter an seinem Platz hält. Dadurch wird der Filter im Filtergehäuse gesichert, und es besteht keine Möglichkeit, dass Luft durch den Luftfilter gelangt. Dadurch wird verhindert, dass Sand und Schmutz in den Motor gelangen.

Kraftstofffilter

Der Kraftstofffilter ist immer derselbe und kann bedenkenlos bestellt werden. Beim Ausbau des Kraftstofffilters sollte das “Ventil” des Kraftstofffiltergehäuses immer auf Position “0” gedreht werden. So geht kein Diesel verloren. Dann kann das Glas mit dem Metallring gegen den Uhrzeigersinn abgeschraubt werden. Nach diesem Vorgang können Sie den Kraftstofffilter herausnehmen. Beim Einsetzen des neuen Kraftstofffilters muss das Glas gereinigt werden! Achten Sie auch auf die Dichtung am Gehäuse. Wenn sie undicht ist, tauschen Sie den Gummiring aus. Persönlich raten wir, dies immer zu tun.

Ölfilter

Der Ölfilter kann nur ausgetauscht werden, nachdem der Stopfen am Boden der Ölwanne entfernt wurde. Das liegt daran, dass das Öl vor dem Auswechseln des Filters entfernt werden muss. Am besten ist es, den Motor immer 2 Minuten laufen zu lassen, damit das Öl besser abfließen kann. Danach kann der Ölfilter ausgetauscht werden. Für den Iseki TX1410, TX1510, TX2140 und TX2160 müssen etwa 3 Liter Öl in den Motor nachgefüllt werden. Das geeignete Öl ist 15W40.

Hydraulischer Filter

Wie im YouTube-Video gezeigt, befindet sich der Hydraulikfilter auf der Saugseite der Hydraulikleitung. Wir empfehlen immer, ihn auszutauschen. Es ist kein billiger Filter, aber sehr wichtig. Nachdem der Filter nicht alles richtig filtert, kann er kleine Teile mitreißen. Die Folgen davon sind ein schlecht funktionierender hinterer Hebel (Hydraulik) und eine Verstopfung des Hydrauliksystems.
Übrigens, wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, können Sie jederzeit nachfragen!

Wir teilen diese Informationen gerne mit Ihnen. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie diese bitte an support@shop4trac.com

Korb0
Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb!
Weiter einkaufen

Hoofdmenu