Produktionsstart vor 43 Jahren – Was macht den Iseki TX1300(F) so gut?

Produktionsstart vor 43 Jahren – Was macht den Iseki TX1300(F) so gut?

Der Iseki TX1300(F) unter der Lupe

Wenn man sich in der Minitraktorenbranche auskennt, dann hat jeder schon einmal von der Iseki TX-Serie gehört, wie z.B. dem Iseki TX1000, TX1210, TX1300, TX1410, TX1500, TX1510, TX144, TX155, TX2140 und TX2160.

In diesem Blog schreiben wir einen Artikel über den Iseki TX1300 2 Zylinder mit Mitsubishi KE70 Motor. Der Grund dafür ist eine großartige Broschüre, die den Iseki TX1300 in den Jahren 1978-1981 vermarkten sollte. Das Modell und seine Funktionalität werden detailliert beschrieben. Der Slogan “Let Iseki help you reduce costs on your farm!” hat sich sicherlich bewährt. Die Qualität und Solidität, sprich Einfachheit, stand schon immer an erster Stelle. Dennoch stoßen wir immer wieder auf Fragen zu diesem Traktor, die wir mit diesem Blog beantworten möchten.

Im Folgenden besprechen wir eine Reihe von praktischen Fragen und geben Tipps zu Teilen, die häufig bei uns bestellt werden.

2wd oder Allrad(4WD)?

Der Iseki TX1300 und TX1300F

Aus dem Prospekt ging hervor, dass der Traktor mit 2WD, dem TX1300, und mit 4WD, dem TX1300F, geliefert werden konnte. Der Allradantrieb sollte in der Tat bis zu 50% mehr Traktion bei schweren und/oder schlammigen Bedingungen bieten. Außerdem sollte die Balance beim TX1300F mit Allradantrieb sehr gut sein, um das vordere Gewicht in der Mitte zu halten, so dass der Traktor vor allem unter schweren Bedingungen flach und ausgeglichen ist. Leistungsverluste sind laut Prospekt durch eine neue Technologie, die Iseki in der Kardanwelle des Allradantriebs eingesetzt hat, nicht möglich. In der Vergangenheit besaßen wir einen Iseki TX1000, eine Reihe von TX1410 und TX1510 und wir können definitiv feststellen, dass dies sehr starke Traktoren auf jedem Untergrund sind.

Wofür sind die drei roten Lampen?

Das Armaturenbrett

Von links nach rechts;

Links ist die Öllampe, wenn diese leuchtet, sollte der Ölstand überprüft werden. Und möglicherweise den Öldruck. Ein weiteres bekanntes Problem ist der Ölsensor, der ausgetauscht werden muss.

Die mittlere Lampe zeigt die Funktionsfähigkeit der Batterie und der Lichtmaschine an. Wenn das Licht eingeschaltet ist, messen Sie die Spannung an der Batterie. Sollte diese zu niedrig sein, muss die Lichtmaschine ausgetauscht / überholt werden.

Auf der rechten Seite befindet sich die Wassertemperaturleuchte. Wenn diese Leuchte aufleuchtet, gibt es oft eine Reihe von Teilen, die defekt sein können, nämlich; Der Kühler, der eigentlich das häufigste Problem aufgrund von Verstopfungen ist, die intern auftreten. Die Wasserpumpe kann ebenfalls defekt sein, wodurch die Temperatur ansteigt. Und schließlich eine defekte Kopfdichtung. Was viele nicht wissen, ist, dass der Mitsubishi KE70, der im TX1300 ausgeliefert wird, drei verschiedene Kopfdichtungen hat. Dies muss bei der Demontage überprüft werden.

Wir haben die Drehmomentwerte für den KE70-Motor in unserem vorherigen Blog über die mögliche Montage der Kopfdichtung aufgeschrieben.

Der Rest der Instrumententafel spricht für sich selbst, allerdings haben wir oft die Frage nach den drei roten Leuchten gestellt. Bitte beachten Sie, dass das Drehen des Starttasters im Uhrzeigersinn den Motor vorwärmt. Ein Zweizylindermotor startet oft schwieriger als ein Dreizylindermotor. Deshalb ist es wichtig, dass die Glühkerzen korrekt funktionieren. Der Iseki TX1300 kann 2 verschiedene Typen von Glühkerzen haben, bei Fragen dazu können Sie uns jederzeit kontaktieren!

Was ist mit den verschiedenen Hebeln?

Vom Allradhebel bis zum Rückwärts- und Bremspedal

In der folgenden Abbildung sind einige Komponenten hervorgehoben.

Die Differenzialsperre (10) wird durch Eintreten betätigt und sperrt das Differenzial. Beide Räder drehen sich gleichzeitig und können unter extremen Bedingungen für zusätzliche Traktion sorgen. Verwenden Sie es niemals in einer Kurve oder beim Fahren auf der Straße! Dies gilt auch für den 4wd. Schalten Sie es auf der Straße immer aus. Die Zapfwelle(2) hat 3 Stellungen, die über die Kupplung geschaltet werden. Bei diesem Traktortyp kuppelt die Zapfwelle jedoch aus, wenn die Kupplung betätigt wird. Beim Mähen von ungünstigen Ecken kann dies störend sein.

Was ist mit der Kupplung und ihrem Verschleiß?

Von der Ausstattung bis zum Kupplungswechsel

Wenn der Traktor beim Betätigen der Kupplung vibriert, der Schalthebel Schwierigkeiten hat, den richtigen Gang zu wählen und die Kupplung durchrutscht, sollte die Kupplung ausgetauscht werden. Es wird oft angenommen, dass nur die Kupplungsscheibe ausgetauscht werden muss. Wir raten jedoch zum Kauf unseres Kupplungssatz. Dies liegt daran, dass in 90 % der Fälle auch die Druckplatte und das Drucklager verschlissen sind. Die Demontage nimmt einige Zeit in Anspruch, ist aber relativ einfach zu bewerkstelligen. Um Klarheit zu schaffen, raten wir immer dazu, mit einem Handbuch zu arbeiten.

Schlechter Start nach Austausch der Glühkerzen?

Der Traktor raucht und springt mit Starthilfe nicht oder kaum an.

Das Startproblem tritt häufiger auf als erwartet und wir möchten Ihnen in diesem Fall einige Tipps geben. Zunächst einmal bieten wir komplette Überholungssets an, wenn subjektiver Verschleiß am Motor vorliegt. Diese Überholungssets bestehen aus einem Dichtungssatz, Kolben + Kolbenringe, Pleuellager, Dichtungen, Hauptlager, Ventildichtungen und der Kopfdichtung. Übergroße Kolben und Pleuellager sind verfügbar.

Um auf das Problem zurückzukommen, gibt es eine Reihe von Punkten, die oft das zugrunde liegende Problem sind. Die bekannteste Ursache sind die Kolbenringe. Ein weiteres Beispiel kann ein verstopfter Luftfilter sein, aber die Leute stellen oft fest, dass dies die einfachste Sache ist, mit der man anfangen kann. Noch seltener ist ein Problem mit der Kraftstoffpumpe oder den Einspritzdüsen. Wir raten immer dazu, einen Dieselspezialisten zu fragen, wenn es Probleme mit den Injektoren gibt. Dies gilt natürlich auch für die Prüfung der Injektoren. Dies löst das Problem oft einfach und mit geringen Kosten.

Was sind die Größen und technischen Spezifikationen?

Die technischen Daten

Motor, Länge und Zapfwellendrehzahl.
Die Geschwindigkeiten in km/h und die Frässpezifikationen.

Inzwischen ist einiges über den Iseki TX1300 bekannt geworden. Es sollte klar sein, dass 95% der obigen Informationen die gleichen sind wie für den Iseki TX1500 mit dem KE75-Motor. Darüber hinaus gilt die Geschichte mit dem schlechten Anfahren und dem Getriebe auch für andere Traktoren. Wir haben die 3-Zylinder-Modelle nicht behandelt, aber für die meisten Punkte gilt das Gleiche. Sie sind jünger und mit dem bekannten Mitsubishi K3A und K3B Motor ausgestattet, nur etwas leiser als die 2-Zylinder Versionen.

Wir sind stolz darauf, dass es uns gelungen ist, die Broschüre zu bekommen und einige wichtige Informationen mit Ihnen zu teilen. Folgen Sie unserem Blog, um auf dem Laufenden zu bleiben, wenn es um lustige Tipps oder die gelegentliche Übersetzung dieser kniffligen japanischen Schriftzeichen geht:-).

 

Korb0
Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb!
Weiter einkaufen

Hoofdmenu